Über uns . about us

 

wir

LOTTALEBEN macht Performance – vor allem für junges Publikum.

„Energiegeladen, körperlich, sinnlich und poetisch“. LOTTALEBEN entwickelt Performances und Theaterstücke für junge Menschen. Die 2013 von Laura Nöbauer ins Leben Gruppe nimmt Anleihen aus zeitgenössischem Tanz, Sprechtheater und Performances und entwickelt daraus sinnlich erfahrbare und lustvolle Stücke. Die Produktionen zeichnen sich durch ihre unkonventionelle Bühnenkonzepte, ihre persönliche Zugänge, ihren Fokus auf den Körper und der Einbeziehung des Publikums aus. Damit bespielt Lottaleben den Dschungel Wien, nationale & internationale Festivals wie auch Schulen.
Zweimal wurde die Gruppe mit dem Jungwild Preis für junges Theater gefördert. 2015 wurde die Produktion „Die Wetterküche“vom „Stella Darstellende Kunst Preis“ als „Herausragende Produktion für Kinder 2015“ nominiert.

„Das Ensemble ist vielseitig talentiert […]erfrischend dynamisch die Durchführung und lehrreich abseits der Schule auch noch[…]. Die unermüdliche Arbeit an Zugängen, über die Kinder das Leben durch das Theater – und durch Performances! – erfahren können, verdient Anerkennung.”
(Junge Kritik, 11. Juni 2014)

 

—–

LOTTALEBEN is a group of dancers, actors and musicians performing plays for toddlers, kids, teens and curious grown-ups. Founded in 2012 by Laura Nöbauer, the group focusses on the human body as a complex medium of communication. It is thus bodies in motion, multi-modal concepts stimulating the senses and a vivid imagination that make for an extraordinary theatre experience on and off the stage. The performers draw inspiration from their own lives – it is their own curiosity about everyday phenomena and human relationships that urges them to tell stories for a young audience.

 

Stücke von LOTTALEBEN
Plays of LOTTALEBEN

// Die Wetterküche im Labor (8+, interactive theater)
// Die Wetterküche (8+, Nomiert als „Herausragende Produktion für Kinder“ beim STELLA.darstellende.Kunst Preis 2015, nominated for best Austrian theaterwork for children 2015)
// Über Zwergen, Unter Riesen (4+, Premiere Mai 2016)
// Fliegen lernen (5+, Premiere Frühjahr spring 2018)
// Nixe (10+, Premiere 2018)
// On The Other Side (8+, Premiere 2019)

 

Koprodukionen
Coproductions

// Moon Awooh (theater.nuu in Zusammenarbeit mit LOTTALEBEN, 1,5+, Jungwild Preis für junges Theater 2013)
// The Vanishing Moment (adults, LOTTALEBEN & kunst)spiel, KosmosTheater Wien)


Stücke von ROSIDANT (bis 2012)
Plays of ROSIDANT (until 2012)

// Traum(a) in Rosa or: How to become a real woman (14 +, Jungwild Preis für junges Theater 2010)
// Dream On (Interaktives Traumstudio)
// Kaka-Du (Bewegungstheater 3+).

 


Mit Unterstützung von
Thanks to

MA7 – Kulturabteilung der Stadt Wien
BKA – Bundeskanzleramt für Kultur und Kunst
BMEIA – Österreichisches Außenminisertium
Kulturland Oberösterreich – Kulturabteilung des Landes Oberösterreich
Kulturkontakt